Narrenzunft Elzach e.V. 

Frei ist der Narr....

Neuigkeiten:

Familientag des Viererbundes 2017 am 25.06.2017 in Überlingen:

Die Narrenzunft Überlingen lud bei bestem Wetter und toller Kulisse mit Blick auf den Bodensee, zum diesjährigen Familientag des Viererbundes ein. 

Neben der großen Freude des Wiedersehens von alten und neuen Bekannten, konnten sich die Gäste über ein tolles Programm sowie bester Verpflegung erfreuen. 

Nach der Begrüßung durch die Narreneltern der NZ Überlingen mit Sektempfang sowie der Möglichkeit zur Besichtigung des Museums, konnte nach einer Stärkung das Nachmittagsprogramm beginnen. Hier konnte zwischen einer Bootsfahrt über den Bodensee, sowie einer Stadtführung, oder an einer Münsterbesichtigung gewählt werden. Nach Kaffee und Kuchen mit tollen Gesprächen unter Freunden, wurde die Heimreise angetreten. 

Die Narrenzunft Elzach bedankt sich recht herzlich bei der Narrenzunft Überlingen und allen Helfern und Helferinnen im Hintergrund. 

  • Sektempfang
    Sektempfang
  • Begrüßung durch Narreneltern
    Begrüßung durch Narreneltern
  • Aussicht Museumsgarten
    Aussicht Museumsgarten
  • Seeblick
    Seeblick
  • Bootsfahrt
    Bootsfahrt
  • Kinderspaß
    Kinderspaß
  • Austausch
    Austausch
  • Abschlussbild
    Abschlussbild


 

 

 

 

Das war die Hauptversammlung 2017 am 28.01.2017:

Bei der diesjährigen Hauptversammlung der NZE Elzach, wurde neben der Abhandlung der  Tagesordnungspunkte noch ein positiver Rückblick auf den Narrentag geworfen. Weiter wurde der Taganruferjahrgang 1998 in die Zunft aufgenommen. Außerdem wurde der ehem. Vorstand der Stadtmusik Elzach, Alexander Ruh, für die langjährige und sehr guten Zusammenarbeit mit der NZE gewürdigt. Abschließend teilte Bernhard Holzer der Versammlung mit, dass er aus gesundheitlichen Gründen das Amt des Nachtwächters nach 47 aktiven Jahren nicht mehr ausüben kann. Mit schwerem Herzen, aber voller Stolz, erklang nochmals das Nachtwächterlied des Erznarren und die Versammlung und der Narrenrat würdigten seine Verdienste an der Elzacher Fasnet mit standing ovation.


Das war de "Narradag" 2017in Rottweil:

Der Narrentag 2017 bei FREUNDEN in Rottweil ist zu Ende und die Narrenzunft Elzach bedankt sich bei allen Narren, Freunden des Viererbundes und besonders bei der Narrenzunft Rottweil für ein großartiges Fest für ALLE!  D A N K E 

Jetzt gilt die Vorfreude auf den 20, Narrentag 2020 in ÜBERLINGEN!

Impressionen zum Narradag:

 

Bilder mit freundlicher Unterstützung von Paul Bossenmaier & Tine Gennaio - DANKE

Link zur Homepage der Narrenzunft Rottweil zum Narrentag 2017

 

http://www.narradag.de

Einweihung Werkstattgebäude der Narrenzunft Oberndorf e.V.

 

Am Sonntag den 24.07.2016 lud die Narrenzunft Oberndorf zur Einweihung ihres neuen Werkstatt-, Lager- und Vereinsgebäudes.
Mit einer sonnigen Einweihungsfeier wurde das Gebäude vorgestellt und eingewiehen. Eine Delegation des Narrenrates Elzach war ebenfalls vor Ort und gratulierte mit den Freunden des Viererbundes recht herzlich der NZO und dem "Bauleiter" Ebse mit einer Geschenkübergabe.


Einweihung Werkstattgebäude NZO

 



Helfer-Grillfest der Narrenzunft Elzach am Gleitschirmfliegerplatz:

 

Die Narrenzunft Elzach bedankte sich am 02.Juli 2016 bei den alljährlichen freiwilligen Helfern (Ordner, Feuerwehr, etc.) rund um die Elzacher Fasnet mit einem kleinen Grillfest. Umrahmt wurde das gelungene Grillfest mit der Übertragung des Länderspiels Deutschland - Italien. Vielen Dank auch nochmals an die Drachenflieger für die tolle Location und an Martin für die Organisation.

 

Informationsabend der Narrenzunft Elzach für Flüchtlinge und Asylsuchende aus Elzach.

Am 22.01.2016 veranstaltete die Narrenzunft Elzach e.V. in Kooperation mit dem Arbeitskreis Asyl und der Stadt Elzach ein Informationsabend für in Elzach wohnende Flüchtlinge. Im gut gefüllten Zunfthaus in der Alfing, berichtete Zunftmeister Armin Becherer den Neuankömmlingen aus Nordafrika und Syrien über die Elzacher Fasnet und den Brauchtum. Mit Hilfe von Schuttigutensilien aus der Alfing und einem Film über die Elzacher Fasnet in englischer Sprache, wurde den neugierigen Flüchtlingen die Fasnet erläutert und näher gebracht. Die Narrenzunft Elzach verspricht sich mit der Aktion ein besseres beidseitiges Verständnis für und an der Fasnet und ein wichtiger Schritt für die Integration für jung und alt.

Informationsveranstaltung für Flüchtlinge in der Zunftstube der Narrenzunft Elzach

Bild NZE: Informationsveranstaltung für Flüchtlinge am 22.01.2016

 

Taganrufergruppe 2016 (Schiebeschläger Jahrgang 1997) in der Alfing und im Löwe mit der Narrenzunft Elzach

 

Am 13.01.2016 kamen die jüngsten Zunftmitglieder, die Taganrufergruppe 2016 und zukünftigen Schiebeschläger vom Jahrgang 1997 in die Alfing. Hier wurden für den Fackelumzug an die 1000 Fackeln  zusammen genagelt.


Nach der schweißtreibenden Arbeit, traf man sich im Anschluss im Gasthaus Löwen für das erste Probelesen der Fasnetstückli für´s Taganrufen.
Hier konnte sich ein jeder beweisen, wer für diese wichtige Aufgabe die Grundvoraussetzungen hat, um am Taganrufen im Ladhof zu bestehen. 

Siehe auch Bericht Badische Zeitung.

Rückblick Jahres Hauptversammlung der Narrenzunft Elzach vom 09.01.2016 im Haus des Gastes:

 

Im Rahmen der jährlichen Hauptversammlung der NZE, wurde Bernhard Holzer für seine langjährigen  Verdienste an der Elzacher Fasnet in den Stand des Erznarren erhoben.
In einem feierlichen und mit großem Applaus bedachten Rahmen, in dem bis auf den letzten Stuhl gefüllten HDG, wurden unserem Nachtwächter ein Blumenpräsent, sowie eine Urkunde Übergeben.

 

Wie immer umrahmte die Stadtmusik den Abend musikalisch und kulinarisch erstklassig.

 

 

Infoveranstaltung der Narrenzunft Elzach mit den Schiebeschlägerjahrgängen 1997 aus Elzach / Yach / Prechtal und Bilderbach im Zunfthaus in  der Alfing:

 

Schiebeschläger Jahrgang 1997 in der Alfing

Foto: Narrenzunft Elzach

 

Der Narrenrat der Narrenzunft Elzach hat es sich gemäß seiner Satzung zur Aufgabe gemacht, das Brauchtum der Elzacher Fasnet den nachfolgenden Generationen weiter zu geben.

Neben dem alljährlichen Fasnetunterricht für die 4. Klässler aller Grundschulen (Elzach / Prechtal / Nach / Biederbach), hat man sich entschlossen, auch für die zukünftigen jüngsten Vereinsmitglieder, einen Informationsabend zu veranstalten.

Hierbei wurden durch den Zunftmeister Armin Becherer und dem Narrenrat, den Schiebeschlägern und den teilweise zukünftigen Taganrufern der Fasnet 2016, der Brauchtum und die Geschichte der Elzacher Fasnet näher gebracht.

 

November 2015: Der V I E R E R B U N D hat beim traditionellen Rehessen der Narrenzünfte aus Rottweil / Elzach / Überlingen / Oberndorf, den Zusammenhalt mit dem Handschlag neu besiegelt!

Beim obigen Treffen der Vorstandschaft des Viererbundes, wurde per traditionellem Handschlag unter Freunden, der weitere gemeiname Bund für die nächsten Jahre besiegelt. Der nächste Narrentag findet bekanntlich bereits im Jahr 2017 in Rottweil statt.


Viererbund 2015

Foto: Narrenzunft Elzach Zunftmeister Eberhard Schmid (Oberndorf) / Christoph Bechtold (Rottweil) / Wolfgang Lechler (Überlingen) / Armin Becherer (Elzach)

 










Bitte besuchen Sie diese Seite bald wieder. Vielen Dank für ihr Interesse!